Philosophie

Warum tiergestützte Therapie?

Wir Menschen fühlen uns von der Natur- und Tierwelt angezogen und von ihr positiv beeinflusst. Dies ist anhand unserer natürlichen Affinität zur Natur, der Biophilie, zu erklären. Heutzutage gibt es nur noch wenige Möglichkeiten, in unserer Gesellschaft in einer natürlichen und gesunden Atmosphäre zu lernen. Bedingt durch unsere veränderte Umwelt, die Industrialisierung und Modernisierung erfahren unsere Kinder nicht mehr genügend natürliche Reize, die unser Gehirn benötigt, um sich zu formen und zu reifen. Dadurch können sie weniger sensorische und motorische Erfahrungen sammeln, haben weniger Zugang zur frischen Luft und zu der möglichen Interaktion mit der Tierwelt. Diese Faktoren halten unsere Kinder in ihren wichtigen Entwicklungsphasen und in ihrem Reifeprozess immer häufiger zurück.

Der Therapie Park möchte dieser Entwicklung entgegenwirken und bietet daher den Patienten an, auf spielerische Art in einer natürlichen Umgebung zu lernen und sich zu entwickeln. Dabei sind die Tiere und die Umgebung für die Patienten ein wichtiger Katalysator und ein bedeutender Motivations- und Belohnungsfaktor beim Lernprozess. Durch die erhöhte Motivation steigen Konzentrationsleistungen und Durchhaltevermögen, wodurch effektiv und motiviert an motorischen, sensorischen und sozialen Kompetenzen gearbeitet werden kann. Dies kennzeichnet die besondere Philosophie des Therapie Parks.

 

Konzept

Das Therapiekonzept umfasst eine ganzheitliche und tiergestützte Therapie. Die Patienten und ihre Familien haben die Möglichkeit, einzelne Therapieeinheiten auf Rezept oder über Barleistung zu buchen oder für einen längeren Zeitraum eine Intensivtherapiemaßnahme gemeinsam zu durchlaufen.

Der Therapie Park ist spezialisiert auf einen interdisziplinären sowie tiergestützten Therapieansatz für Menschen mit seelischen, körperlichen, psychischen, emotionalen und geistigen Einschränkungen. In dem malerischen Landhaus des Therapie Parks ist eine kassenzugelassene Therapiepraxis eingerichtet. Das Außengelände bietet eine Vielfalt an therapeutischen Möglichkeiten und abwechslungsreichen Aktivitäten in der Natur.

Durch unser Konzept und den idealen Standort werden Tiere, Natur und therapeutische Leistungen für den Patienten in Einklang gebracht. So wird die Entwicklung der Patienten auf natürliche und individuelle Weise, in einer inspirierenden Umgebung und durch die Interaktion mit verschiedenen Tieren gefördert. Unsere Therapie ist gezielt auf die speziellen Bedürfnisse und Gegebenheiten jedes einzelnen Patienten ausgerichtet.