Einrichtung

Die Eröffnung des Therapie Parks erfolgte im Juli 2013. Das sich auf dem Grundstück befindende Landhaus wurde 1933 errichtet und liegt im wunderschönen Wasserschutzgebiet des Düsseldorfer Nordens. 2012 ist das idyllische Landhaus und dessen umliegendes Grundstück so konzipiert worden, dass es für unsere Patienten und deren Familienmitglieder einen belebenden Ort in freier Natur darstellt.

Der Therapie Park bietet mit seinen parkähnlichen Grünflächen, dem Jahrhunderte alten Baumbestand und der Nähe zum Wald und zum Rhein einen großen Erholungswert. So findet die Therapie nicht nur für unsere Patienten und deren Angehörigen an einem besonderen Standort statt, sondern ermöglicht auch den Tieren eine artgerechte und natürliche Haltung.

Die Verbindung zwischen Urlaub, Natur und Therapie beeinflusst den Therapieerfolg positiv und die ganze Familie kann die erholsame Umgebung genießen. Durch die besonderen Gegebenheiten vor Ort haben unsere Patienten die Möglichkeit, auf motivierende und natürliche Art zu lernen und sich zu entwickeln.

Die Behandlung in dieser naturnahen Umgebung in Verbindung mit unserem ganzheitlich tiergestützten Therapiekonzept, die erstklassige Therapieeinrichtung und unser kompetentes und interdisziplinäres Therapeutenteam machen das Konzept des „Therapie Parks“ zu etwas Besonderem.

Das Gelände des Therapie Parks zeichnet sich aus durch:

  • Familienfreundliche und behindertengerechte Räumlichkeiten im Innen- und Außenbereich
  • Erstklassige funktionelle Therapieräume und - ausstattung
  • Eine Lernküche, ein Bewegungs- und ein Werkraum
  • Große Grünflächen
  • Einen Sinnes-, Lern- und Bewegungsgarten
  • Ein großzügiges Kleintiergehege für die Kleintiere
  • Außerhalb des Grundstückes liegende Stallungen und Weiden für die Großtiere
  • Reithallennutzung in unmittelbarer Nachbarschaft
  • Herrliche naturnahe Umgebung und Wanderwege in Wald- und Rheinnähe

 

Standort

Der Therapie Park bietet eine optimale Umgebung für das tiergestützte Therapiekonzept. Unmittelbar vor dem Grundstück befinden sich Felder, Weiden und Wälder. Die Feldwege vor dem Therapie Park führen direkt zum Reiterhof „Gut Postenhof“, der mit seiner geeigneten Reithallenanlage eine ganzjährige Nutzung und Durchführung der Reittherapieeinheiten ermöglicht.

Wunderschöne Reit- und Wanderwege führen vom Therapie Park zum angrenzenden Waldgebiet und eignen sich für idyllische Ausritte und vielfältige Aktivitäten in der Natur.

Der Rhein ist über die Feldwege zu Fuß oder mit dem Fahrrad schnell zu erreichen. Bei gutem Wetter kann man ausgiebige Ausflüge entlang des Rheins zum historischen Düsseldorfer Stadtkern Kaiserswerth unternehmen.

In direkter Nachbarschaft zum Therapie Park befindet sich das beliebte  „Apfelparadies“, das köstliche und gesunde Nahrungsmittel aus eigenem Anbau anbietet. 1,5 km entfernt davon gibt es einen großen Edeka Supermarkt, einen Bäcker und einen Getränkemarkt. Hier kann man sich montags bis samstags von 8.00 bis 20.00 rundherum versorgen.

Der Therapie Park kann zudem Kontakt zu behindertengerechten Ferienwohnungen für die Familien herstellen. Weiterhin gibt es noch mehrere gute Hotels, Pensionen und Restaurants in der Nähe des Therapie Parks.

Das Sankt Anna Krankenhaus, das Marien Hospital und die Kaiserswerther Diakonie liegen 5 Minuten Autofahrt vom Therapie Park entfernt. So steht in Notfällen rund um die Uhr eine gute medizinische Versorgung zur Verfügung.

 

Freizeit

Die Umgebung bietet außerhalb der Therapiezeiten viele Möglichkeiten der Familienfreizeitgestaltung.

In 3 km Entfernung liegt beispielsweise ein beliebtes Sportcenter (http://www.xxl-sportcenter.de/) mit tollen Freizeit-, Sport- und Wellnessangeboten für die ganze Familie. 

Nur wenige Kilometer entfernt – auch mit dem Fahrrad entlang des Rheins zu erreichen - liegt der historische kleine Stadtkern Kaiserswerth. Kaiserswerth ist der älteste, urkundlich nachweisbare Stadtteil von Düsseldorf. Dort gibt es viele kleine Geschäfte, Eisdielen, urige Kneipen und eine Anzahl vieler guter Restaurants. Die beeindruckende und sehenswerte Ruine der Kaiserpfalz ist ohne Eintrittsgeld betretbar und direkt am Rheinufer gelegen. Mit der dort liegenden Rheinfähre kann man schöne Ausflüge auf die andere Rheinseite nach Neuss, Meerbusch oder Bootsfahrten bis in die Düsseldorfer Altstadt machen. In der Düsseldorfer Innenstadt gibt es übers Jahr verteilt viele lohnenswerte Events, nette Lokale und gute Einkaufsmöglichkeiten.

Eine weitere Attraktion ist der Großenbaumer See im Duisburger Süden in nur 6 km Entfernung vom Therapie Park. Der Großenbaumer See ist ein kleiner Naturbadesee mit sehr guter Wasserqualität.

In 7 km Entfernung befindet sich das Erholungsgebiet der Sechs Seen Platte. Dieses Gebiet ist eine der schönsten Seenlandschaften im Ruhrgebiet. Ausgedehnte Wälder, Wander- und viele Wassersportmöglichkeiten locken Besucher an.

Am Strandbad Wedau fühlen sich besonders die Wassersurfer zuhause. Die Wasserskianlage ist im Ruhrgebiet einmalig und liegt nur 10 km vom Therapie Park entfernt. Schwimmen kann man dort natürlich auch.

Weiterhin gibt es viele interessante Sehenswürdigkeiten im umliegenden Ruhrgebiet. Beispielsweise befindet sich in Duisburg der größte Binnenhafen Europas und der bekannte Duisburger Zoo. Der Landschaftspark Nord zieht Menschen von überall an. Hier können Familien Erholung, Spaß, Sport und Kultur an einem Ort erleben. Dort kommen bei einem Besuch des stillgelegten Stahlwerks Natur und Industriekultur einzigartig zusammen. In der Niederrhein-Therme im Revierpark Mattlerbusch findet man ein pures Verwöhn- und Erholungsprogramm. Der Park ist die Freizeitoase im Duisburger Norden schlechthin und bietet für jeden Geschmack das Richtige.
Das „Centro“ in Oberhausen ist sehr beliebt und ein Shoppingerlebnis für die ganze Familie mit seinem Erlebnispark für die Kleinen.